The Great Nature Project

26 Jul, 2013

National Geographic“ hat die Beta-Version des „Great Nature Project“ lanciert: einerseits werden allgemein Fotos von Natur, Pflanzen und Tieren gesammelt, andererseits wird versucht, einen Guinness World Record über das grösste Tierfotoalbum aufzustellen.

Mitmachen ist einfach, man lädt einfach selbstgeknipste Fotos auf Social Media oder Foto-Sharing-Plattformen und versieht sie mit den Tags #GreatNature und/oder, falls ein Tier darauf zu sehen ist #animal.

National Geographic - The Great Nature - Photo Collection

Miteinbezogen werden Fotos, die u.a. auf Twitter, Instagram, Flickr, Project Noah, iNaturalist und anderen Plattformen uploaded, resp. ge-shared werden. Offiziell läuft die Aktion dann vom 21. bis 29. September und der Anlass ist das 125-Jahr-Jubiläum von National Geographic. Aktuell sind schon knapp 4’500 Tierbilder im Rekord-Album enthalten, das Ziel sind derer 100’000. Das derzeit grösste Online-Foto-Album umfasst gut 69’000 Fotos von Umarmungen[sic!] und wurde dieses Frühjahr in Venezuela aufgestellt.

About the author

Ivan Kellenberger

Schon seit seinem Studium zum Informatik-Ingenieur, als das Internet erst an Universitäten und staatlichen Einrichtungen zur Verfügung stand, bewegt sich Ivan Kellenberger durch „das Netz“. Als eines der Gründungsmitglieder ist Ivan seit 1996 bei Futurecom tätig und führt als Mitglied der Geschäftsleitung der Y&R Group Switzerland die IT Unit der Gruppe. Für den Frog-Blog spürt er immer wieder die neuesten Trends der digitalen Welt auf.

Related Posts