Spieleentwicklung mit Unity ab sofort kostenlos

24 Mai, 2013

Bei der Unite Nordic Game Conference gab Unity CEO David Helgason bekannt, die Spiel-Engine Unity for Mobile für iOS und Android in der Basisversion für unabhängige Entwickler und kleinere Studios gebührenfrei zur Verfügung zu stellen. Damit kommen Spieleentwickler nun in den Genuss von Features wie z.B. real-time shadows oder multi-screen AirPlay Unterstützung, für die zuvor noch eine Lizenzgebühr von 800$ fällig wurde. Grössere Unternehmen und Entwickler, die im letzten Finanzjahr mehr als 100.000 US-Dollar Umsatz gemacht haben, müssen weiterhin die Pro-Version kaufen.

YouTube Preview Image

Unterstützung für BlackBerry 10 und Windows Phone 8 soll in den kommenden Monaten unter den selben Bedingungen bereitgestellt werden.

Mit diesem Schritt erleichtert Unity allen Entwicklern den Einstieg in die mobile Welt der Spiele mit ihren prognostizierten Milliardenumsätzen für die nächsten Jahre. Allein in Deutschland soll der Umsatz mit Mobile Games bis 2016 auf über 200 Millionen Euro steigen:

Umsatz mit Mobile Games in Deutschland von 2012 bis 2016
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

About the author

Related Posts