Das neue Facebook Design

18 Mrz, 2013

Facebook enthüllte letzte Woche einen völlig neuen News-Feed und der Umbau ist mit einer Vielzahl von frischen Features verbunden. Zu den wichtigsten Vorteilen gehören: größere Bilder, mehrere Feeds für unterschiedliche Interessen und eine konsistente Benutzeroberfläche für mobile Geräte.

Fotos – welche laut Facebook 50% aller News-Feed Geschichten ausmachen – stehen jetzt im Mittelpunkt. Die erhöhten optischen Akzente sind Teil der Neugestaltung mit mobilen Fokus.

Die News-Feed Veränderungen lassen die Seite jedoch nicht nur aufgeräumter aussehen (und mehr im Google+ Stil, sondern es geht darum dem User mehr Möglichkeiten zu geben, wie sie Inhalte auf Facebook sehen wollen. Multiple-Feeds erlauben dem User seine Inhalte nach verschiedenen Kategorien zu sortieren: Enge Freunde, Freunde im Allgemeinen, Musik, Fotos, Spiele, Menschen und Marken, denen man „folgt“. Ein einfacher chronologischer News-Feed in der Timeline ist auch eine Option.

Aber all das wirft v.a. eine Frage auf: Wie kann man den neuen Facebook News-Feed bekommen?

Nun, dafür gibt es eine Seite und es ist ziemlich einfach – obwohl man die Änderung nicht so schnell übernehmen kann wie man vielleicht möchte. Erstens, auf die Seite facebook.com/about/newsfeed gehen und, zweitens, auf den großen grünen „Warteliste“-Button am oberen Rand der Seite klicken. Boom. Fertig. Nächster Schritt? Warten.

Wie lange man allerdings warten muss, ist nicht ganz klar…

via Mashable

About the author

Y&R Consulting

Y&R Consulting steht für Know How in der Strategischen Beratung. Innerhalb der Y&R Gruppe ist das Team von Y&R Consulting zuständig für Channel Strategy, Marketing Consulting, Brand Consulting sowie Digital Research. Neben den bestehenden Studien Brand Asset Valuator BAV und Media Use Index MUI führen wir jährlich auch sogenannte TRENDS Studien zu verschieden Themen wie Mobile, Social Media, Retail etc. durch.

Related Posts