Das Kindle Fire ist kein iPad – und Jeff Bezos nicht Steve Jobs

29 Sep, 2011

Apple hat mit dem iPad eine ganze Gerätekategorie definiert: Plötzlich ist das Tablet in aller Munde (bzw. in aller Hände). Natürlich möchten andere Anbieter an diesem Boom teilhaben und drängen mit Konkurrenzprodukten auf den Markt. Doch nicht nur die Geräte werden mehr oder weniger direkt kopiert (wir erinnern uns an das Verkaufsverbot für das Samsung Galaxy Tab in Deutschland), auch die Content-Vertriebskonzepte und sogar die Produktpräsentationen orientieren sich sehr stark am Vorbild. Doch eine Grossleinwand und ein Paar Blue Jeans allein schaffen noch nicht jene Atmosphäre der ungebremsten Begeisterung, welche die Keynotes von Apple CEO Steve Jobs hervorzurufen pflegen. Achten Sie doch einmal auf Publikumsreaktionen, als Jeff Bezos den sensationell tiefen Preis des Kindle Fire von 199 US-Dollar ankündigt…

About the author

Martin Sauter

Aufgrund seines Alters ist Martin Sauter definitionsgemäss kein Digital Native, aber ein bestens integrierter Digital Immigrant. Im Frog Blog bloggt er seit dessen Gründung im Jahr 2006. Als Chief Knowledge Officer der Y&R Group Switzerland ist er ständig auf der Suche nach kommunikative und technologische Trends in der digitalen Welt. Und sein Interesse für neue Tools ist legendär. Follow me on Twitter!

Related Posts