Apple wird zur Marke für Senioren

04 Jun, 2013

Apple ist gemäss BandAsset Valuator die Marke mit der höchsten Energie, die High Momentum Brand No.1. Dies hat die Y&R Group Switzerland in der umfassendsten Schweizer Markenstudie festgestellt. Apple wird die stärkste Eigenständigkeit, Dynamik und Innovationskraft zugeschrieben.

Im Vergleich mit Samsung verliert Apple allerdings zunehmend an Boden in seiner ursprünglichen Hauptzielgruppe, der 18 bis 29-Jährigen. Lag Apple in dieser Altersgruppe 2011 noch weit vor Samsung (68% bevorzugten Apple, nur 50% Samsung), so sieht dies 2013 schon ganz anders aus: Samsung liegt jetzt gleich auf mit Apple bei 56%.

Warum ist Apple dann noch die High Momentum Brand No.1? Der Grund liegt in der neuen Apple-Liebe der Altersgruppe 50plus. In allen Bereichen (Differenzierung, Relevanz, Wertschätzung und Vertrautheit) hat Apple hier zugelegt.

Während Apple also die älteren Semester für iPhone und iPad begeistert, realisiert die junge Generation die derzeit fehlende Innovationskraft. Es bleibt also abzuwarten, ob Apple bald ein neues Produkt veröffentlicht oder ob es gemeinsam mit seinen Produkten langsam aber sicher zur „Marke für Senioren“ wird.

About the author

Christian Heckmann

Bereits als Kind war Christian regelmässig auf der CeBIT in Hannover. Multimedia-Neuheiten übten schon immer eine Faszination auf ihn aus. Die Digitalisierung mit ihren disruptiven mobilen Technologien begeistert ihn. Christian ist Communication and Social Media Manager der Y&R Group Switzerland und freut sich über neue Follower auf Twitter.

Related Posts