Wearable Technology

20 Nov, 2014

Die Figur „Raj“ aus der US-Fernsehserie „The Big Bang Theory“ ist ein hochintelligenter aber sehr schüchterner Wissenschaftler, der augenblicklich verstummt, wenn eine Frau den Raum betritt.

TshirtOS könnte die Lösung für Menschen wie ihn sein. Der Prototyp des T-Shirts ist eine Erfindung der kreativen Tüftler von CuteCircuit, die sich auf die Integration von LED-Lichtern in Kleidung spezialisiert haben, oder wie sie es nennen auf „wearable technology“. Zu den Trägerinnen ihrer Kreationen gehören Stars wie Katy Perry, Laura Pausini und Nicole Scherzinger.

TshirtOS ist eine lustige Idee: In die Vorderseite des T-Shirts ist eine Schicht mit 896 weissen LED integriert, auf die per Smartphone jede Nachricht, Animation oder jedes Bild programmiert werden kann. – Womit sich im Nachtleben ganz neue Möglichkeiten eröffnen, gerade für Menschen, die angesichts von begehrenswerten Personen verstummen. Die folgende Bildstrecke zeigt, wie Flirten und umwerben in Zukunft funktionieren könnte.

 

Das coole Gadget kann man sogar waschen, was nicht unwesentlich ist. Wer wirbt, kommt ins Schwitzen, auch mit diesem Teil.

Jetzt hat die Whisky-Marke Ballantine‘s das tshirtOS neu lanciert, um die Brand-Message „Stay True, leave an impression“ zu symbolisieren. Mit T-Shirts, auf die jeder seine persönliche Botschaft programmieren kann, wird diese Aussage natürlich eindrücklich vermittelt.

Leider ist tshirtOS nicht im Handel erhältlich – was sehr schade ist, die Idee ist nämlich umwerfend!

About the author

Mahmud Tschannen

Mahmud Tschannen ist Blogger, Texter und Head of Content Marketing bei Y&R Group Switzerland. Er findet, dass die Science-Fiction-Filme seiner Jugend schon lange von der Realität überflügelt wurden.