WhatsApp verdoppelt die Anzahl seiner Nutzer

23 Jan, 2014

Der Kurznachrichtendienst erreicht 430 Millionen User.

Der Mobile Nachrichtendienst WhatsApp befindet sich weiterhin auf Erfolgskurs. Von 200 Millionen aktiven Nutzern im April 2013 hat sich die Nutzerzahl innerhalb von 10 Monaten auf 430 Millionen mehr als verdoppelt. Die Anzahl der versendeten Nachrichten pro Tag erhöht sich dabei von 20 auf 50 Billionen.

Die Strategie von WhatsApp scheint aufzugehen. Während die grossen Konkurrenten Facebook Messenger, Skype (Microsoft) und iMessage (Apple) alle von Big Playern gehalten werden und dadurch Restriktionen unterliegen, kann WhatsApp unabhängiger und freier arbeiten. Da WhatsApp auf Betriebssystemen wie Android und iOS gleichermassen funktioniert, ist eine Device-übergreifende Kommunikation möglich. Apple´s iMessage z.B. läuft nur auf Apple Devices.

Eine Frage drängt sich auf: Wann kommt eingentlich Google mit einem eigenen mobilen Nachrichtendienst gross ins Geschäft? Oder kaufen sie WhatsApp? Wir lassen uns überraschen…

via Statista

About the author

Christian Heckmann

Bereits als Kind war Christian regelmässig auf der CeBIT in Hannover. Multimedia-Neuheiten übten schon immer eine Faszination auf ihn aus. Die Digitalisierung mit ihren disruptiven mobilen Technologien begeistert ihn. Christian ist Communication and Social Media Manager der Y&R Group Switzerland und freut sich über neue Follower auf Twitter.

Related Posts