Pepsi steigt in den Dialog ein

04 Mrz, 2014

Nach Kritik wird Test Drive wiederholt.

Vor ziemlich genau einem Jahr hat Pepsi mit seinem Test Drive Viral für Aufsehen gesorgt. In dem Branded Entertainment Video führt der Rennfahrer Jeff Gordon eine ganz besondere Testfahrt mit einem Autoverkäufer durch. Einige Blogger starteten danach eine Diskussion darüber, ob das alles nur ein Fake war. Unter ihnen war auch der Journalist Travis Okulski.

Der Rennfahrer Jeff Gordon fühlte sich angegriffen, als man ihm die gezeigten Fahrkünste absprach. Kurzerhand wurde eine weitere Testfahrt arrangiert, diesmal mit dem Journalisten als Taxigast. Jeff Gordon spielte diesmal den Ex-Häftling, der vor der Polizei flüchten muss. Herausgekommen ist dieses Viral mit dem Namen Test Drive 2.

Das Video hat innerhalb von fünf Tagen bereits über 13 Millionen Views gesammelt. Pepsi zeigt hier, dass man mit einem Viral durchaus in eine spannende Diskussion, einen Dialog eingehen kann.

About the author

Christian Heckmann

Bereits als Kind war Christian regelmässig auf der CeBIT in Hannover. Multimedia-Neuheiten übten schon immer eine Faszination auf ihn aus. Die Digitalisierung mit ihren disruptiven mobilen Technologien begeistert ihn. Christian ist Communication and Social Media Manager der Y&R Group Switzerland und freut sich über neue Follower auf Twitter.

Related Posts