Muki – der interaktive Becher

12 Mai, 2014

Die Hitze des Kaffees richtig nutzen.

Dieser revolutionierende Kaffeebecher Muki bezieht seine Energie aus der Wärme des Inhalts. Über ein Smartphone können Temperatur des Kaffees kontrolliert oder Bilder auf das Display geschickt werden.

Allerdings ist das Display Monochrome und die Frage ist, wie lange die Energie eines Kaffees reicht. Aber jetzt warten wir doch erst mal auf die Beta-Version. Als Beta-Tester bewerben kann man sich übrigens hier: http://www.paulig.com/muki

About the author

Christian Heckmann

Bereits als Kind war Christian regelmässig auf der CeBIT in Hannover. Multimedia-Neuheiten übten schon immer eine Faszination auf ihn aus. Die Digitalisierung mit ihren disruptiven mobilen Technologien begeistert ihn. Christian ist Communication and Social Media Manager der Y&R Group Switzerland und freut sich über neue Follower auf Twitter.