Das eigene Magazin mit dem iPad erstellen

16 Apr, 2013

Flipboard-App überzeugt mit Version 2.0

Dass die Zukunft von Print digital ist, das haben wohl die Meisten verstanden. Viele Magazine verkaufen sich bereits via iPad, manche gibt es nicht mehr als Printversion.

Nun rollt eine App für das Tablet den Markt von der anderen Seite auf. Während man auf dem Desktop noch seinen eigenen Blog pflegte, kann man nun auf dem iPad sein eigenes Magazin haben.

Artikel aus dem Web können gesammelt und automatisch zu einem digitalen Magazin zusammengestellt werden. Natürlich kann ich mein Magazin mit meinen Freunden teilen oder es der Allgemeinheit zur Verfügung stellen.

Die App ist für iOS und Android erhältlich.

About the author

Christian Heckmann

Bereits als Kind war Christian regelmässig auf der CeBIT in Hannover. Multimedia-Neuheiten übten schon immer eine Faszination auf ihn aus. Die Digitalisierung mit ihren disruptiven mobilen Technologien begeistert ihn. Christian ist Communication and Social Media Manager der Y&R Group Switzerland und freut sich über neue Follower auf Twitter.

Related Posts