BMW und SAP entwickeln «Connected Car»

17 Okt, 2014

Auto-Navigationssystem wird smarter

Navigationssysteme im Auto sind eine geniale Erfindung. Während man früher noch mühsam auf Karten seine Route raussuchen musste, gibt man heute einfach sein Ziel ein. Aber ist das alles, was ein Navi heute kann?

BMW und SAP arbeiten derzeit gemeinsam am «Connected Car», dem smarten Auto, dass mehr kann. So wird das System eine Einheit mit dem Boardcomputer bilden und mit dem Internet verbunden sein. Dadurch kann dann nicht nur die nächstgelegene Tankstelle angefahren werden, sondern auch noch die Günstigste. Da die Technologie auch meinen Tankfüllungsstand und meinen Terminkalender kennt, wird zudem der beste Zeitpunkt für das Tanken vorgeschlagen.

Zusätzlich wird das «Connected Car» mir passende Special Deals vorschlagen und mich zu einem freien Parkplatz leiten können. Viele weitere Features werden sich noch ergeben.

About the author

Christian Heckmann

Bereits als Kind war Christian regelmässig auf der CeBIT in Hannover. Multimedia-Neuheiten übten schon immer eine Faszination auf ihn aus. Die Digitalisierung mit ihren disruptiven mobilen Technologien begeistert ihn. Christian ist Communication and Social Media Manager der Y&R Group Switzerland und freut sich über neue Follower auf Twitter.