Bewerben – aber bitte mit Stil

03 Mrz, 2012

Der Arbeitsmarkt ist umkämpft wie nie und wer sich um eine neue Stelle bemüht, sollte sich schon etwas einfallen lassen, um aus der Masse hervorzustechen. Da aber leider nur die Wenigsten von uns sowohl ein ausgeprägtes Gespür für gutes Design, als auch das notwenige Talent für dessen professionelle Umsetzung haben, kommen die meisten Bewerbungen dann doch im 0815-Gewand mit Times New Roman in 12 Punkt und einfachem Zeilenabstand daher.

Einen Ausweg verspricht die Webseite loftresumes.com. Für 99$ kann hier aus annähernd 50 Design-Templates (von Urban Shadow bis hin zu New Yorker oder Dialogue Mind) der passende Look für die eigene Bewerbung ausgewählt werden. Der Clou: Die Templates werden nicht einfach automatisiert mit den persönlichen Bewerbungsdaten abgefüllt. Stattdessen wird jede Bewerbung einzeln „per Hand“ in InDesign erstellt.

Der Kunde lädt hierfür seine Bewerbungsunterlagen über die Webseite hoch und macht ggf. noch Angaben über gewünschte Farben oder die Art der Seitennummerierung. Fotos und Texte werden dann durch einen Mitarbeiter von loftresumes.com in das gewählte Design übertragen, bestmöglich aufbereitet und positioniert. Der Kunde erhält innerhalb von drei Werktagen das Ergebnis als PDF zusammen mit einem editierbaren Anschreiben per E-Mail. Im Preis inbegriffen sind maximal zwei Überarbeitungen. Spätere Textänderungen können für 5$ beantragt werden.

Jeder Personalverantwortliche würde sich sicher freuen, in Zukunft mehr auch visuell ansprechende Bewerbungen zu erhalten. Aber Achtung: Für die Rechtschreibung ist der Bewerber nach wie vor selbst verantwortlich. Diese Arbeit nimmt einem auch loftresumes.com nicht ab…

 

About the author

Related Posts